Panel

Arrhythmogene rechtsventrikuläre Dysplasie

ARRHYTHMOGENIC RIGHT VENTRICULAR DYSPLASIA

Kategorie:

Kardiomyopathie

Kilobasen des Panels:

keine Angaben
Beschreibung:
Die Familiäre isolierte arrhythmogene rechtsventrikuläre Dysplasie (ARVC) ist die autosomal-dominant vererbte Form der ARVC. Diese Erkrankung des Myokards ist gekennzeichnet durch lebensbedrohliche, unter dem Muster eines Linksschenkelblocks ablaufende Kammerarrhythmien. Symptome sind Palpitationen, Kammertachykardie, Synkope und plötzliche fatale Krisen. Ursachen sind Dystrophie und Ersatz von Bindegewebe durch Fettgewebe im Myokard des rechten Ventrikels. Eine mögliche Folge sind rechtsventrikuläre Aneurysmen.
Schlagworte:
  • Arrhythmogene Kardiomyopathie, Plötzlicher Herztod
  • Arrhythmogenic Cardiomyopathy, Sudden Cardiac Death

Gen locations (16)